Ich möchte eine eMail bekommen, wenn dieser Autor etwas Neues schreibt!



Von:
eMail eingeben:



» Beitrag melden

UPDATE! Deine Content-Patches für WotLK? Gewinne eine GAMECARD!

26.01.2009 (Mon), 20:00

Update: DIE GEWINNER! - Wie könnten Sie aussehen? Kleine Spinnereien...

Update:  Die ultimative Superjury hat entschieden:


Gewinner der WoW GameCard ist Anuriel

Mit seinen beiden Beiträgen Die Seelenschmiede und Uldum hat er wieder einmal mehr bewiesen wie einfallsreich aber auch umsetzbar seine Ideen sind. Gratulation und wer weiß, vielleicht "bedient" sich Blizzard mal Deiner Ideen...

2. Platz Elrondmcbong

The Return of the Hogger war ein Anwärter auf den Siegestitel und ist nur knapp am Sieg vorbeigerauscht. Ein mit viel Liebe zum Detail ausgearbeiteter Patch zu unserem geheimen Liebling ist auf alle Fälle Awardverdächtig.

3. Platz Knubbelchen

Eine Auszeichnung hat sich auch Eine Zitadelle hört auf zu existieren verdient. Die Idee einen ContentPatch auf eine Klasse zuzuschneidern gefällt sehr gut und Chaosdrachen passen hervorragend in das Drachenkonzept von Nordrend...

Auch alle anderen Beiträge sind hier eine Erwähnung wert! Es ist toll zu sehen wieviel Fantasie, Ideenreichtung, Humor und Spaß die Teilnehmer uns geboten haben.
Vielen Dank fürs Mitmachen! Das ist Euer Applaus...


_____________________________________________________________________


Hallo zusammen,

Vor einigen Tagen bemerkte ich den Erfolg eines Gildenkollegen. Malgyos down. Das und so mancher Beitrag hier hat mich so "inspiriert" das ich mir mal Gedanken gemacht habe wie denn kommende Inhaltspatches das aktuelle Addon WotLK voranbringen könnten. Und das ist dabei  herausgekommen.


ContentPatch 3.2
Underworld of the Hidden Nameless 

Während die Horde und Allianz gegen die Armen von Arthas marschieren und sich die Fronten in Northrend immer mehr verhärten, hat das allgegenwärtige Kriegsgeschrei auf dem Kontinent eine längst vergessene Macht erweckt. Aus den Tiefen des Kontinents brechen immer wieder gewaltige Monstren hervor. Blind vor Wut, zerstören sie alles was ihnen in den Weg kommt. Gegen den Einfluß von Arthas scheinbar immun, versuchen die Monstren unkontrolliert Stützpunkte, Dörfer und Befestigungen beider Seiten zu vernichten. Bis Brann Bronzebart einen Zugang in eine Unterirdische Welt findet, dem Ursprung der Monstren - das Reich der Namenlosen. Die Allianz und Horde muss die Bedrohung für ihre Kriegsbemühungen gegen Arthas Horden ausschalten. Oder wer weiß, vielleicht findet man einen neuen Verbündeten?
  • Entdecke das neue unterirdische Reich der Namenlosen.
  • Erkunde die unterirdische Bergarbeiterstadt Sharthak.
  • 2 Neue Fraktionen: Namenlose (feindlich), Sharthaker (neutral)
  • Neue Monster: Steinbeisser, Koloss, Felsenwürmer, Höhlenbats, Steinbären, uvm.
  • Neue Ingenieurrezepte: Kavernenlicht - erhellt deine Umgebung im Bereich von 40 Meter
  • Neue Verzauberrezept: Handschuhe Bergbau +10
  • Neue Talente: Priester und Paladin: Lichtkraft
  • Neuer Beruf: Geologe - Steinstaub, Steinölpressung, +10 Bergbau, + Steinhartaura.
  • Neues Reittier: Der Reitwurm
  • Neue Instanz: Steintor - Edelsteinreich Endboss: Kartos, Herr der Berge.                    
  • Neue Instanz: Nam´el - Hauptstadt der Namenlosen Endboss: ______ - Namenlos


ContentPatch 3.3
The Astral Empire

Das Königreich des Astralen Konsortiums wird von fremden Wesen angegriffen. Eine uralte Bedrohung wurde von Arthas erweckt und gegen das Königreich entsandt, um von dort aus den Alliierten in den Rücken zu fallen. Nexusprinz Hamarad bittet die Allianz um Hilfe im Kampf gegen diese Bedrohung aus den Tiefen des Nexus, da sie diese nicht bezwingen können. Im Gegenzug bietet er den Alliierten eine schnellere Versorgung und Unterstützung im Krieg gegen die Geisel an. Er erlaubt kleinen Eingreiftruppen von 5 bis 25 Mann den Zugang in das Astrale Empire, einem im Nexus eigens geschaffenen Ort, die ursprüngliche Heimat der Astralen. Können die Alliierten diese unbekannte Bedrohung ausschalten? Wird das Astrale Königreich bestehen und werden die Astralen den finalen Angriff auf den Eisthron unterstützen können?
  • Erkunde erstmalig einen Bereich des Nethers!
  • Bestaune den schwebenden Basar des Astralen Königs Elhamud.
  • Neue Fraktion: Söldner des Astralen Empires
  • Neue Monster: Netherbestien, Zerfetzer, Saugkühe, Dunkelmagier
  • Neues Erste Hilfe Rezept: Nexusstoffverband, Nexusdruckverband
  • Neue Talente: Druiden und Jäger: Strömungsahnung, Nexusaura
  • Neues episches Equipment: der Netherporter - portet in Sekunden an jeden Ort der Welt
  • Neue Instanz: Das Netherloch - unendliche Tiefe Endboss: Der Schemen, ein Netherdämon
  • Neue Instanz: Kampf um den Basar - der Dämonenangriff Endboss: Schemens Splitter


ContentPatch 3.4
Brothers of Quiraj

In den unbekannten Tiefen des Sholazharbeckens treffen die Streitkräfte der Geisel auf eine unbekannte Macht. Insektenwesen mit scheinbar großer Intelligenz. Als der Lichkönig bemerkt das er Sie nicht rekrutieren kann, räuchert er ihren Bau aus und treibt sie so aus dem Becken. Direkt in die Kriegsvorbereitungen der Alliierten. Die Insektoiden schienen darauf nur gewartet zu haben. Sie stoßen innerhalb von kurzer Zeit vor, vernichten den Außenposten Gor´Borok, sichern dessen Stellung und dringen weiter ins Landesinnere vor. Die Horde bittet um Unterstützung um den Posten wieder zurückzuerobern. Während der Kämpfe können kleinere Truppen den Außenposten erreichen, doch erleben Sie dort eine Überraschung. Der Stützpunkt wurde ausgebaut und zu einem Nest umfunktioniert. Sie treffen auf einen Botschafter des Herold der Azj'Aqir, der die Insektoiden als "Brüder der Quiraj" bezeichnet die die Ankunft eines neuen "Alten Gottes" vorbereiten.
  • Kämpfe gegen die Brandende Invasion der Quiraj!
  • Besteige das flimmernde Netz der Quiraj, das Portal des alten Gottes.
  • Neue Fraktion: Cenaristisches Bündnis
  • Neue Monster: Quirajsöldner, Scharenbeisser, Flugdrohnen, Giftler
  • Neue Alchemie Rezepte: Haut-Trank, Überlebenselixier, Dampfgläser
  • Neue Schmiederezepte: Chininüberzogene Panzerrüstung
  • Neue Talente: Krieger und Todesritter: Laternenaura, Glühende Rüstung
  • Neue Instanz: Netzportal der Quiraj - Endboss: Der Schaltwart
  • Neue Instanz: Feld der Tränen - Rückeroberung von Gor´Borok - Endboss: Herold Br´thk 

ContentPatch 3.4  - wird überarbeitet
Heroes of Clusternation

Karash gründet den Orden der Terminalen Paladestruktion und eröffnet weil es so kalt ist, als erstes gemeinsam mit dem König der Paladine einen "lange Unterhosen"-Shop in Dalaran...



Ach, ich hätte noch so viele Ideen...
Aber nun seid Ihr dran...

Wir wollen wissen wie Euer Content Patch aussehen würde? Welche Monster, Gegner, Geschichten, Waffen oder Reittiere kommen darin vor und wie würde er die Story vorantreiben?


Die drei lustigsten, kreativsten und innovativsten Kommentare zu Eurem Content-Patch werden mit einem der begehrten mmocluster-Medaillien belohnt... na wenn das kein Grund zum mitmachen ist!

Außerdem winkt dem 1.Platz eine GameCard (60-Tage)! Mitmachen lohnt sich also!

Einsendeschluß ist der 25. Januar 2009

Los gehts!







#1 | 20.01.2009, 11:40




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
The Murloc Cruisade

Aus allen Winkeln der Weltmeere treffen Heerscharen von feindlichen Murlocs auf die Kontinente und machen selbst vor ihren dort lebenden Artgenossen nicht halt. Alle Streiter Azeroths werden dazu angehalten sich mit den freundlichen Gurglern in der Boreanischen Tundra zu verbünden und der Invasion Einhalt zu gebieten.
Nur gemeinsam können die Bewohner der neuen Bedrohung trotzen.
  • Erforscht den neuen Dungeon Die Grotte von Goddum in Westfall.
  • Besiegt Goddum, den neuen Endgegner in WotLK. Ein Murloc mit bis daher ungeahnten Mächten über die Elemente des Meeres.
  • Neue Fraktion: Die Verstoßenen der Gurgler.
  • Die neue Fraktion kann nun mit 5 täglichen Quests unterstützt werden.
  • Luftschiffe der Horde sowie der Allianz transportieren nun Kämpfer nach Westfall.
  • Druiden und Magier können nun Wasserbarrieren erschaffen.
  • Neues Alchemierezept: Trank der Verflüssigung.
  • Spieler die eine lange und spannende Questreihe bei den Verstoßenen abschließen, erhalten die Erlaubnis sich einen Charakter mit der neuen Heldenklasse Murloc zu erstellen.
Weitere Änderungen könnt ihr wie immer in eurer Fantasie nachlesen

Hasse auch RL? Klar aber nur Home Edition! GBO Zitat
#2 | 20.01.2009, 12:33




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Das Reich von Xiranor

Hoch über Nordend erstreckt sich das Reich von Xiranor. Jener uralte Herrscher über das Element Luft befehligt eine Armee von allerlei Flugfähigen wesen. Von normalen Raubvögeln, über gefährliche Harpyen bis hin zu feuerspeienden Drachen. Die Fraktion der Wolkenwächter versucht schon seit urzeiten den Einfluss von Xiranor zu begrenzen und seinen Armeen in Grenzen zu halten, doch in den letzten Jahren sind sie immer weiter Richtung Oberfläche zurückgedrängt worden und stehen nun kurz vor der Niederlage.
  • Voraussetzung: Level 77 (Flugfähigkeit)
  • Erkundigt das Reich von Xiranor das sich in einem Bereich dicht über der Oberfläche von Nordend bis in die höchsten Höhen zum Thron des mächtigen Herrschers erstreckt
  • Neue Fraktion: Die Wolkenwächter
  • Neue Rezepte: Flugtrank (Alchemie), Flugumhang (Schneiderei & Verzauberung), Antigravitationsschild (Reduziert Fallschaden / Ingenieur), Kampfreiten (Nutzt einige Fähigkeiten auf dem Reittier / Schriftgelehrter)
  • Neue Monster: Flugbestien, Insektenschwärme, Gargoyles
  • Dynamische Welt: Xiranor und die Wolkenwächter haben sich auf Wolken niedergelassen, die nicht immer dort anzutreffen sind, wo sie sein sollten.
  • Neue Kampfmöglichkeiten: Kämpft während des Fluges gegen die Bestien eurer Feinde, aber passt auf, dass ihr nicht vom Reittier fallt. Sonst findet ihr euch auf einer Wolke weiter unten wieder. 
  • Neue Instanzen: Das Wolkenschloss von Xiranor. Stoßt bis zur Spitze des Reiches vor und stoßt Xiranor vom Thron des Wolkenschlosses. Nehmt die Herausforderung an und kämpft die Instanz trotz aller Verständigungsschwierigkeiten mit der anderen Fraktion zusammen in einem einmaligen 2x15 Spieler Dungeon.

PS: Ergänzungen werden evtl noch vorgenommen und für inhaltliche Fehler bitte ich um dezente Hinweise, da ich Nordend noch nie betreten habe

#3 | 20.01.2009, 13:22




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Durch die Zerstörung der Lebensblutsäule im Sholazarbecken hat sich ein Ungleichgewicht gebildet und das Tor, welches durch die Kraft der einzelnen Säulen geschloßen gehalten wurde hat sich in luftiger Höhe geöffnet. Durch den Verlust der Säule wurde die blutige Welt der Rakza wieder eröffnet und lässt einen endlosen Wasserfall aus Blut mitten ins Becken niedersausen der das gesamte Land zu zerstören droht.
Reist in die lang vergessene Welt der Rakza, tötet gigantische Blutelementare, versteckt euch vor den roten Augen des Zorns und gelangt zur Quelle des Roten Flusses um diesen zu stoppen und das Portal erneut zu schließen.
Lasst euch bei dieser Aufgabe von den Wächtern der Säulen unterstützen, lang haben sie sich versteckt und die Säulen gepflegt, doch nun reicht ihre Kraft alleine nicht mehr aus.
Und auch Arthas findet Interesse an dieser neuen Gegebenheit, wird er es schaffen sich den Hass untertan zu machen und so über jedes Leben herrschen können?
Beginnt ein spannendes Rennen gegen die Zeit

- Entdeckt die dunkle und blutige Welt hinter dem Blutroten Portal, stampft durch Blutkruste und legt euch mit dem rauen Wetter an
- Neue Fraktion: Wächter der Säulen
- Neue Rezepte: Blutsturztrank(Alchemie), Rotgegerbte Fluchprägung(Leerverarbeitung). Blutsäufer(Schmied), etc.
- Neue Monster: Blutelementare(unauffindbar bis sie sich aus blutigen Gewässern bilden), Klonaugen(kopieren die Person welche sie zuerst attackiert), etc.
- Berufsänderung: Erste Hife ermöglicht nun positive Zustandsveränderungen mit neuen Rezepten
- Neue Instanzen: Die Raserei-> Die Herkunft jedes Zorns und unbesiegbar, aber eindämmbar. Wendet euch gegen diese Zitadelle aus flüssigem Hass und sorgt dafür das Schwel wieder in seine Ketten gelegt wird. Die Wahnsinsfelder-> Riesige ebenen, von Hass zerfressene Pflanzen und Gewässer erwarten euch hier, sammelt einen Blutsplitter um das Rote Portal erneut zu schließen, doch Vorsicht der Splitter wird stark bewacht



Falls ich mich irgendwo verschrieben habe, ist mir das egal^^

#4 | 20.01.2009, 14:27





Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Wuha!
Da kann sich Blizzard einiges Abschauen von Eurer Kreativität!
Geniale Ideen... voll Coool... mehr davon !!!!
Meine Geschichten haben aktuell
#5 | 20.01.2009, 15:00




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Riss der Gehirnzellen
Riss der Mutanten

Vor langer Zeit als Nordend noch sehr unerforscht war machte sich ein Ingenieurs- und Erforschungstrupp auf um etwas über den neu entdeckten Kontinent zu erfahren. Sie richteten sich ein Lager ein und der Ingenieurstrupp baute ein Atomkraftwerk um für eine Energieversorgung zu sorgen die den Posten unterstützt. Um es vor Feinden zu schützen errichteten es die Ingenieure unter Wasser.

Jahrhunderte später, war Nordend bewohnt und Völker aus jeder Ecke der Welt ließen sich dort nieder. Ein Volk waren z.B. die Kalu'ak. Vorerst lebten sie ruhig und zufrieden, doch dann an jenem Tag erschütterte ein Beben den Hafen Moa'ki. Die Kalu'ak waren erst erschrocken als das Beben jedoch aufhörte arbeiteten alle normal weiter.
Nach wenigen Wochen bemerkten sie in der Ferne eine Eisscholle die anscheinend bewohnt war. Pinguine waren die Ansässigen dort, jedoch keine normalen, denn durch ein explodiertes, gnomisches Kernkraftwerk, welches unter der Scholle lag, das auch für die starke Erschütterung vor einigen Wochen verantwortlich war, sind die Pinguine mutiert und das war erst der Anfang.... Die Explosion riss ein Loch in den Meeresboden, jedoch ist unbekannt was sich darin verbirgt. Zu dem öffnete sich die Pforte zum geheimen Versteck der Kar'ligu.

Entdeckt in den Tiefen unter der Scholle die ungelüfteten Geheimnisse!
Besiegt viele neue und gefährliche Gegner!
Erlernt eine neue Reitfährtigkeit!
Das alles und viel mehr im Content Patch 'Riss der Mutanten'

Allgemein
  • Neue Gegner: Verstrahlter Arbeiter, Verstrahlter Hausmeister, Mutierter Schuh, Tiefenwächter der Kar'ligu, Schuster der Kar'ligu, Bannerträger der Kar'ligu
  • Neue Reitfähigkeit: Unerfahrener Taucher. Diese Fähigkeit erlaubt es euch einen Mutierten Frosch, einen Mutierten Lurch oder die Blubbertauchmaschine zu benutzen.
  • Es wurde ein Addon hinzugefügt, welches euch erlaubt mit eurer Wii zu spielen. Durch das auf- und abbewegen eures Wii-Controlers könnt ihr nun während ihr springt den Sprung verlängern, jedoch nicht erhöhen und euer Charakter fuchtelt wild mit den Armen herum (alle Attribute werden um 99% verringert).
  • Nach Abschluss der Erfolge 'Champion der Pin'tau' und 'Tiefenwächter', mit einem beliebigen Charakter, können Allianzspieler ab jetzt bei der Charaktererstellung als Rasse einen mutierten Pinguin auswählen.
  • Nach Abschluss der Erfolge 'Champion der Pin'tau' und 'Tiefenwächter', mit einem beliebigen Charakter, können Hordenspieler ab jetzt bei der Charaktererstellung als Rasse eine Seekuh auswählen.
Quests
  • Viele neue täglichen Quests wurden hinzugefügt und können auf der Insel Pigus angenommen werden (diese sind jedoch nicht schaffbar da wir einige Bugs eingebaut haben und fünftausend Spieler versuchen gleichzeitig eine Quest zu lösen).
Benutzerinterface
  • Es wurden einige Channel für Spammer, Flamer und Kiddies eingerichtet.
PvP
  •  Eine neue Arena wurde hinzugefügt (Anafissur).
Dungeons und Schlachtzüge
  • Zerstörtes Kernkraftwerk, besiegt den Entgegner Uranstoubus und seine Gefolgsleute (10 und 25 Mann Schlatzug).
  • Atomarer Riss, erforscht die unbekannten Tiefen (40 Mann Schlachtzug).
  • Versteck der Kar'ligu, dringt ein in das Reich der Kar'ligu und besiegt deren Anführer Marrgrrarrlorrgll (10 und 25 Mann Schlatzug).
Magier
  • Der Magier kann ab jetzt beim Lehrer ab Level 15 das Tragen von Plattenrüstungen erlernen.
  • Der Magier kann ab jetzt die Fähigkeit 'Arkaner Hochsprung' erlernen. Diese Fähigkeit erlaubt es dem Magier 100 Meter in die Luft zu springen und danach kunstvoll zu sterben.
  • Alle Zauberskins des Magiers wurden denen des Todesritters angepasst.
  • Der Magier kann ab jetzt die Fähigkeiten 'Pinguiale Macht der Pin'tau' durch einen Folianten, der für 10000 Gold zu erwerben ist, erlernen.
  • Außerdem wurden alle Cooldowns um 50% heruntergesetzt.
  • Der Magier kann ab jetzt 'Bionade herbeizaubern' beim Magierlehrer erlernen.
Paladin
  • Der Cooldown und Debuff von 'Gottesschild' wurde entfernt. Der Paladin kann ab jetzt in seinen Interfaceoptionen eine Option einschalten, welche nach Aktivierung das Gottesschild auslöst und auch gleichzeitig den Ruhestein betätigt. Außerdem kann noch ein Makro damit verknüpft werden.
  • Ein neues Tier-Set wurde für den Paladin hinzugefügt es ist aus Stoff und rosa gefärbt (danke an Aca für diese tolle Idee). Die Setboni des Tier-Sets verleiht dem Paladin einen Buff, welcher sich 'Floraduft' nennt (er lässt euch gut riechen).
Todesritter
  • Der Todesritter startet ab jetzt mit Stufe 80 und vollem Tier 7,7635 Set.
  • Der Schaden des Todesritter wurde um 1000% erhöht da ein Junge dem Kundenservice drohte sich umzubringen wenn dies nicht mit dem nächsten Patch kommen sollte.
  • Zudem kann der Todesritter jetzt auch fliegen und die Reichweite seiner Fähigkeiten wurden verfünffacht.
Hexenmeister
  • Dem Hexenmeister wurde auf jede Fähigkeit ein sinnloser Cooldown gesetzt.
  • Die Begleiter des Hexenmeisters heißen nun entweder 'IchbineinGnomundstinke' oder 'Leckergrollhufdung'.
Krieger
  • Der Krieger kann jetzt ein neues Talent im Schutzbaum erlernen. Es nennt sich 'Fröhliches Ableben' und zaubert ein wunderbares Lächeln auf das Gesicht des Kriegers, welches das Monster das angegriffen wird für kurze Zeit (0,069 Sek.) verwirrt und das Lauftempo der Gruppe erhöht. Zudem steigert es die Zufriedenheit und ist sehr nützlich wenn der Zwerg wieder seine Hose vergessen hat.
Berufe
  • Ingenieurskunst: Schema: Gnomischer Sauerstofftank, Schema: Taucherbrille Y-Trem und Schema: Tragbarer Strahlungsmesser wurden hinzugefügt.
  • Juwelenschleifen: Vorlage: Gleißender Uranbrocken, Vorlage: Mächtiger Uranbrocken und Vorlage: Schimmernder Uranbrocken wurden hinzugefügt.
  • Verzauberkunst: Formel: Waffe - Strahlung und Formel: Umhang - Goblin Glimmerdings wurden hinzugefügt.
  • Kochkunst: Rezept: Leuchtender A.T.O.M. Fisch und Rezept: Redbull wurden hinzugefügt.
  • Bergbau: Ein neues Vorkommen wurde hinzugefügt und kann nach der Eroberung des Kernkraftwerks abgebaut werden.
Spielwelt
  • Die neue Stadt Pigus und die Fraktion: Die Pin'tau wurden hinzugefügt.
  • Neue Schiffverbindungen: Schildkrötenschiffe von Hafen Moa'ki, Kamagua und Unu'pe nach Pigus
Behobene Fehler
  • Wie immer wurden sehr viele Fehler hinzugefügt.
Gegenstände
  • Bei Gegenständen die das Wort 'Blizzard' enthielten wird nun anstatt dessen Schneesturm angezeigt.
  • Neue Reittiere: Mutierter Frosch, Mutierter Lurch und Blubbertauchmaschine (Die Blubbertauchmaschine ist durch ein neues Schema für Ingenieure zu erlernen) wurden hinzugefügt. Die ersten Reittiere welche auch tauchen können. Der mutierte Frosch und der mutierte Lurch bilden durch ihre Mutation Schleim, der den Reiter vor dem ertrinken rettet (auch bis in Tiefen die ein normaler Held nicht überstehen würde).
Erfolge
  • Neuer Erfolg: Tiefenwächter. Der Erfolg 'Tiefenwächter' beinhaltet es das Zerstörte Kernkraftwerk, den Atomaren Riss und das Versteck der Kar'ligu von der Gefahr zu befreien. Als Belohnung gibt es den Titel: Tiefenwächter + den Wappenrock des Tiefenwächters
  • Neuer Erfolg: Strahlemann. Um diesen Erfolg zu erringen müsst ihr euch mindestens fünf Stunden in dem Schlachtzug-Dungeon 'Zerstörtes Atomkraftwerk' aufhalten. Als Belonung gibt es die Fähigkeit: Atomares Lächeln.
  • Neuer Erfolg: Champion der Pin'tau. Um diesen Erfolg zu erringen müsst ihr die Fraktion der Pin'tau auf Ehrfüchtig bringen. Als Belohnung winkt euch ein Non-Combat Pet - ein kleiner fetter Pinguin mit Engelsflügeln.
  • Neuer Erfolg: Flügel in letzter Sekunde. Um diesen Erfolg erringen zu können müsst ihr mit 1% Leben Redbull trinken. Als Belohnung erhaltet ihr ein Non-Combat Pet - einen kleinen Stier.




Alle Features, die hier angezeigt werden, werden möglicherweise wieder entfernt oder abgeändert, wenn der nächste Patch live geht, abhängig von den Ergebnissen, die die kommende Testphase liefert. Diese Seite wird niemals überarbeitet (außer in Sonderfällen) und zeigt nicht alle Veränderungen an, die in den nächsten Patches live gehen könnten.

#6 | 20.01.2009, 19:27




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken

Die Seelenschmiede

Begraben unter den schimmernden Hainen des Kristallsangwaldes liegt ein Geheimnis, von dem schon vor zehntausend Jahren nur die Verrückten und die Weisen zu flüstern wagten. Lange Zeit blieb dieses Geheimnis verborgen, doch in seiner Furcht vor dem Ewigen Zorns Sargeras und seinem eigenen Wahnsinn verfallen versuchte Illidan, dessen Geheimnisse zu lüften und dessen Macht für sich zu beanspruchen. Den wenigen versteckten Hinweisen folgend erschuf er das Relinquiar der Seelen in der Hoffnung, die Uratlen Rätsel zu entschlüsseln, doch der Untergang ereilte ihn kurz bevor er sein Ziel erreichen konnte. Und nun versucht auch Lichking Arthas in seiner Arroganz, diese Geheimnisse zu lüften um die Herrschaft über die Welt der Lebenden ein für alle Mal zu erringen und alles Leben zu vernichten. Doch nun dringen diese bedrohlichen Gerüchte aus dem Mund König Bronzebeards, Hochtüftler Mekkadrills oder der Hohepriesterin Tyrande an dein Ohr, und es liegt an dir, diese alten Geheimnisse vor dem Lichking zu lüften.


E
ntschlüssele die Rätsel des Relinquiars der Seelen. Durchlebe die Erinnerungen des Kristallsangwaldes und stelle dessen Harmonien wieder her. Vereine die kristallenen Klänge um die schattigen Tiefen der Erde zu öffnen, durchdringe undurchdringliche Finsternis, und verteidige den Tempel des Lichts, der von Legionen Dämonen ununterbrochen bestürmt wird. Durchbrich ihre Reihen, und erlöse die Seelen der Märtyrer, die das Heiligtum im inneren der Dunkelheit verteidigen. Stärke sie und ermögliche ihnen durch deine Spenden an Unmengen kostbarer Stoffe, Edelsteine, Erze, Lebenspartikeln und Goldstücken, ihre Schlacht noch einen Tag weiter zu führen, noch einen Herzschlag länger auszuharren. Hab Teil an Bridenbrandts Visionen und Hoffnunen, stärke die Verteidigung des Tempels mit atemberaubender neuer Gnomentechnologie und erlange das vertrauen der tugenddhaften Verteidiger. Erfahre worauf die Eisenzwerge unter den Wurzeln Thor Modan's wirklich gestossen sind, erfahre weshalb die Armeen der Dämonen unaufhaltsam dieses Heiligtum bedrängen und erlange Zugang zu Erfüllung und Schönheit, die im inneren des Tempels auf dich wartet. Beweise deinen Wert im Namen des Lichts, erlöse die Verkörperung des Guten und erfülle sie mit neuem Leben und erlange so das Recht, im Refugium geläutert zu werden und in dessen Seligkeit verweilen zu dürfen. Erst dann hast du dir das Recht erkämpft, die Aufträge der Beschützer des Lichts anzunehmen und in das wahnsinnige innere des Reichs der Uralten Götter vorzudringen wo du letzten Endes an der Seeleschmiede dessen Geheimnis erkennen wirst.

  • Durchstreife die Welt auf einer epischen, 100 teiligen Questsreihe.
  • Löse die Rätsel des Relinquiars der Seelen im Schwarzen Tempel.
  • Bringe die Kristallenen Wälder Nortrends zum erklingen.
  • Durchdringe undurchdringliche Finsternis.
  • Vernichte Legionen an Dämonen, erlange den Titel Dämonenjäger.
  • Wandle auf den Spuren des edlen Paladins Bridenbrandt und erfahre, was letztendlich sein Leben kostete.
  • Eröffne als erster die Tore des Tempels des Lichts.
  • Stärke dessen Verteidigung durch deine großzügigen Spenden.
  • Erlange das Vertrauen der Märtyrer und des Champions des Lichts im inneren und gewinne die einzigartige Belohnung : Läuterung.
  • Erhalte als einer der wenigen Zugang zu den Quartieren der Erzengel, eines wunderschön gestalteten Refugiums voller Licht, Wärme und Musik und mache diese zu deiner Heimat.
  • (Vorher notwendig : eine Attunement Quest um die gleißende Macht des Lichts ertragen zu können).
  • Bezwinge einen der Uralten Götter und Verteidige für einige Minuten die Schmiede der Seelen.

made by GnomeCraft
#7 | 20.01.2009, 22:45




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Der Glimmerstein

Nordwestlich des Scholazarbeckens befindet sich die Insel der verbogenen Schätze. Jedoch wird diese Insel von untoten Dienern des Lichkönigs kontrolliert. Auf der Insel befinden sich viele Ressourchen und auch glitzernde Gegenstände. Die Orakel und die Wildherzen haben sich zusammengeschlossen und eine neue Fraktion gebildet, die glitzernde Silberpranke.

Herz der Insel bildet der Glimmerstein, ein altes sagenumwobenes Titanenrelikt, dessen wahrer Name in Vergessenheit geraten ist. Die Orakel nennen ihn Glitzerstein und verehren ihn sehr.

Aufgabe des Spielers wird es sein, die Insel mithilfe von täglichen Quests wiederzuerobern und so den Glimmerstein zurückzuerobern.

Allgemein
  • Die Insel der verborgenen Schätze ist nun begehbar!
Quests
  • Viele neue tägliche Quests wurden hinzugefügt, mit denen ihr euren Ruf bei der glitzernden Silberpranke erhöhen könnt und die Insel zurückerobert!
Spieler gegen Spieler
  • Die Verstärkung wurde aus dem Alteractal entfernt, nun sollten wieder tagelange Schlachten möglich sein!
  • Das Ehrensystem ist zurück! Nun habt ihr die Möglichkeit jede Woche Ehre zu sammeln und Ränge aufzusteigen, die wieder mit Belohnungen verbunden sind!
Arenen
  • Die Orgrimmar Arena sollte nun korrekt funktionieren und Lagfrei sein. Auch sollen keine Verbinungsabbrüche mehr vorkommen. Außerdem kann der Spieler nun nichtmehr durch das hintere Rad auf der Plattform fallen. Lasst die Spiele beginnen!
Dungeons und Schlachtzüge
  • Ein neuer Dungeon wurde hinzugefügt! Die verborgenen Schatzkammern sind nun begehbar und sowohl im normalen und heroischen Modus spielbar!
  • Ein neuer Schlachtzugs-Dungeon wurde hinzugefügt! Das Plateau des Glimmersteins! Besiegt den bösen untoten Murgel-Murgel und beansprucht den Glimmerstein für die glitzernde Silberpranke!
Berufe
  •  
  • Ingineure können nun das Rezept "Metalldetektor" beim Rufhändler der glitzernden Silberpranke erstehen!
Erfolge
  • Der Erfolg "Held der glitzernden Silberpranke" wurde hinzugefügt.
  • Die Erfolge für die verborgenen Schatzkammern Normal und Heroisch wurden hinzugefügt.
  • Die Erfolge für die Schlachtzugsinstanz "Plateau des Glimmersteins" für die Modi Normal und Heroisch wurden hinzugefügt.
... oh wait.
#8 | 21.01.2009, 05:55



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Die Sharthaker xD

Man, wenn man bedenkt, dass mein Main mal Sharthakan hiess *fg*

D.h. das ist dann mein Volk *lach*

hehe, aber krass, wieviele kreative Gedanken in manchen Köpfen schwirren ^^
#9 | 21.01.2009, 08:48




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Allgemein

Es würde einige Performance-Fehler entfernt,die das Spielen bzw. Betreten von Instanzen unmöglich machen.

Quest


Die Argentumdämmerung hat zusammen mit der schwarzen Klinge die Eiskrone-Festung umzingelt und belagert sie nun. Um die schwarzen Saronit-Tore jedoch zu öffnen,müssen Spieler auf jedem Server eine Questreihe abschliessen,die sie durch verschiedene Schlachtzugs-Dungeons führt.
Ähnlich wie es beim Skarabäusfürsten in Ahn'Quiraj der Fall war,wartet auf die Absolventen dieser Questreihe eine spezielle Belohnung: Ein gefangener,gepanzerter Frostwyrm!

Spieler gegen Spieler


Die Arena wurde von normalen Servern entfernt;es gibt jedoch neue Arena-Server,auf denen ihr euch mithilfe bereitgestellter Stufe-80 Charaktere gegen andere messen könnt.
Die Schlachtfelder sind auf den normalen Servern jedoch immer noch vorhanden.

Dungeons und Schlachtzüge

Es wurde ein neuer Dungeon eingeführt:

Das Wrack der Todessegel 5-Mann Dungeon,Normal und Heroisch

Die Piraten denen dieses Schiff gehörte,machten den Fehler,den Trollen von Gun'Drak vier heilige Reliquien zu entwenden. Aus Rache verfluchten die Hohepriester der Drakkari diese Räuber,worauf ihr Schiff vor der Küste Zul'Draks auf Grund lief.
Nachdem die Piraten einer nach den anderen in der bitteren Kälte Northrends erfroren waren,entfaltete der Fluch seine zweite Wirkung:
Sie alle standen von den Toten auf,nur mit dem Ziel vor Augen, die vier Reliquien bis auf das letzte zu schützen.
Nun jedoch,da die Drakkari ihre eigenen Götter verraten und abgeschlachtet haben,suchen die Zandalar verzweifelt nach den alten Artefakten um die Ordnung in diesen Landen wiederherzustellen.


Berufe

Aufgrund der angehobenen Level-Geschwindigkeit wurde der benötigte Skill für das Lernen von "Netherstoffballen" und "Leichtes Knotenhautleder" von 300 auf 280 gesenkt.

Es wurden neue Alchimie-,Lederverarbeitungs- und Schneidereirezepte eingeführt, u. a.

Elixier der Klingenhaut
Gefrorene Handschuhe
Kapuze des Seuchenhunds




#10 | 21.01.2009, 08:51



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Für die Horde! - Äh, Allianz! - Ach, egal!

Die Trommeln des Krieges donnern wieder, die Trompeten der Allianz schallen durch ganz Westfall - Der Krieg ist erneut entfacht. Nach dem Tod von Arthas, der durch 25 seiner eigenen Gefolgsleute innerhalb von wenigen Sekunden erschlagen wurde, ist die Langeweile in Azeroth so groß, dass sowohl Horde als auch Allianz wieder einfällt, dass sie sich garnicht so gern mögen - Und sprengen kurzerhand Dalaran in die Luft.
Während die Todesritter ihr eigenes Süppchen kochen, entfacht erneut die Schlacht über die Vorherschaft in Azeroth. Aufgrund der Überbevölkerung der Allianz brennen Tag und Nacht die Hordestädte, weshalb jeder Allianzler einen schwarzen Kriegsbären reitet, während sämtliche Hordler in der Gosse von Unterstadt auf Asyl in Age of Conan warten, um es den Allianzlern durch ihre abstinenz in der World of Warcraft heimzahlen zu können.
Wer wird aus diesem erbitterten Krieg als Sieger hervorgehen? Kämpft tapfer für Eure Fraktion!

Allgemeines
  • Die Todesritter haben sich von ihren alten Verbündeten losgesagt und gründen eine eigene Fraktion - Sie sind nun als "Töter der Untoten" sowohl Allianz als auch Horde feindlich gesinnt.
  • In Eiskrone ist nun ein neuer Dungeon zu finden: "Die Tormauer". Dort erwartet die tapfersten Helden eine neue Herrausvorderung, jenseits der Schlachtfelder (Diese ist für jeden Spieler auf Anhieb schaffbar).
  • In Nordrend wurden über 280 neue Friedhöfe eingeführt.
  • Die Lebenspunkte aller Raidbosse wurden um 80% reduziert.
  • Es ist nun möglich sich überall in der Welt für ein Schlachtfeld anzumelden.
  • Geistheiler teleportieren Euch nach eurem Ableben nun für ein Trinkgeld von 2 Kupfer direkt zu eurer Leiche.
  • World of Warcraft unterstützt nun Virtual Reality - Seid mittendrin, statt nur dabei!

Quests
  • Es wurden über 500 neue Quests in Nordrend eingeführt, sowie dazu gehörige Erfolge! Schließlich fällt uns sonst grad kein Content ein.

Erfolge
  • Es wurden einige neue Erfolge hinzugefügt, u.A. "Frisch gebadet!" - Stirb in der Lava des Schwarzfels, oder auch "Hallo, ich bin doof" - Spring 70 yards in die Tiefe und stirb dabei.

PvP
  • Sämtliche Effekte, die euch die Kontrolle über euren Charakter verlieren lassen, halten nun 30 Sekunden.
  • Arenen
  • Die Vorraussetzungen für Arenawertungen bei allen Arenagegenständen des tödlichen Gladiators wurden entfernt
  • Jedes Spiel, dass länger als 2 Minuten dauert, wird nun automatisch mit einem Unentschieden gewertet und beide Mannschaften verlieren 16 Arenawertung.
  • Schlachtfelder
  • Ein neues Schlachtfeld wurde eingeführt: "Einer für Alle, Alle für Einen". In dieser epischen Schlacht um einen Sack Reis treten Horde, Allianz und die Töter der Untoten gegeneinander an, um ihr Überleben zu sichern.
  • Todesrittern ist es nun nicht mehr möglich der Kriegshymnenschlucht oder dem Arathibecken beizutreten.
  • Ehrenabzeichen des Alteractals können nun gegen Ehrenabzeichen von Tausendwinter getauscht werden.
  • Es wurden weitere, absolut Sinnfreie, Belohnungen für Erhenabzeichen von Tausdenwinter eingeführt.
  • Open-World-PvP
  • Jedes Gebiet besitzt nun spezifische PvP Objekte, deren Erfüllung euch Ehre und andere Belohnungen ermöglichen (Danke, WAR! Hah!).
  • Die Ehre, die durch das töten von Spielern in freier Laufbahn erhalten wird, wurde um das doppelte erhöht.

Berufe
  • Verzauberkunst wurde aus dem Spiel entfernt, da seine Nützlichkeit den Nullpunkt erreicht hat.
  • Juwelenschleifer können nun 50 weitere Rezepte bei ihren Trainern für einen Umkostenpreis von 1 Gold pro Rezept erwerben
  • Inschriftenkundige können nun weitere Glyphen erforschen - Die Abklingzeit wurde auf 72 Stunden erhöht.
  • Von Alchimisten herstellbare Fläschen benötigen nun doppelt so viele Kräuter. Die Materialkosten von Elixieren wurde um die Hälfte gesenkt.
  • Alchimisten können eine neue Fähigkeit erlernen - "Nimmersatt". Elixiere halten durch "Nimmersatt" auch durch den Tod.

Behobene Fehler
  • Wir versuchten, die Todesritter wieder aus dem Spiel zu entfernen, jedoch hinderte uns eine Welle aus kreischenden 14 Jährigen, deren Eltern uns mit Klageschriften bewarfen, daran.
  • Der Endboss aus "Die Tormauer" brachte es fertig, einen Spieler aufgrund mangelnder Heilung zu töten. Sein Schaden wurde um weitere 100% gesenkt.
  • Karash wurde aufgrund von höchst anstößigen RP-Äußerung aus dem offiziellen Forum entfernt. Danke an Shulo für die Meldung des Beitrags aus dem Die silberne Hand Realmforum.

#11 | 21.01.2009, 12:00



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Irgendwas sagt mir, dass Shulo nicht so ganz zufrieden mit WoW ist. Ich weiss jetz aber beim besten Willen nicht, wie ich darauf komme...
#12 | 21.01.2009, 14:03



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Mensch, warum erkennen manche Leute einfach nicht mal Ironie und genießen diese einfach?
Ich mecker gerne, aber das sollte eigtl. eine Satire und kein "Ich hasse Blizzard!" sein :D

#13 | 21.01.2009, 14:20





Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Keine Panik... das passt schon...

Also ich bin echt begeistert über Eure teils coolen, teils überraschenden Ideen... weiter, weiter, weiter!



Meine Geschichten haben aktuell
#14 | 21.01.2009, 22:33




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Sämtliche Effekte, die euch die Kontrolle über euren Charakter verlieren lassen, halten nun 30 Sekunden.


- PvP wäre so nichtmehr möglich. Bedenke mal Klassen die mehr als einen Stun haben, wie soll man da mit einer Insignie und eventuell als Mensch noch mit "Jeder für Sich" rauskommen?

Die Vorraussetzungen für Arenawertungen bei allen Arenagegenständen des tödlichen Gladiators wurden entfernt

- Kein Skill, keine Gegenstände, ganz einfach. Es soll nunmal keine Freeepics durch Arena geben.

#15 | 22.01.2009, 14:00




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
The Return of Hogger

Nachdem einige Leute, aufgrund von Serverausfällen, langeweile hatten und sich neue Chars auf anderen Servern erstellten, um Hogger zu „raiden“, wurde Hogger sauer und verbündete sich mit Arthas. Dieser gab ihm die unglaubliche Macht den Wald von Ellwynn nach Nordend zu kopieren und ihm dort eine neue Existenz ohne nervige level 1 Chars die ihn umhauen zu ermöglichen.
Man kann ihn also nun in der Instanz „Wald von Ellwynn – The payback of Hogger“ versuchen zu bezwingen. Doch der Weg dorthin wird nicht einfach:
Es warten unter anderem der König der Wölfe: „Lappn“ dort. Ausserdem steht ein Verräter des Allianzwachturms als 2ter Boss gegenüber der sich schon lange mit Hogger verbündet hatte, um ihn vor gelangweilten Gamern zu warnen.
Die letzten Gefährten von Hogger ist somit der Schmied aus Goldshire, der Hogger heimlich mit Waffen belieferte und natürlich die Prinzessin der Wildschweine von Brackbrunns Kürbisbeet.

Allgemein
Neue Gegner: Überall laufen Gnolle rum, die in wirklichkeit schlechte Klone von Hogger sind. namen hierbei sind z.B. Nogger, Zogger, Yogger usw (RARMobs).
Neues Gebiet: Der Wald von Ellwynn wurde kopiert . Außerdem sind die Gebiete um den Wald von Ellwynn noch halb dabei. Das Gebiet in Sturmwind ist natürlich geblieben.
Neue Instanz: "Hoggers payback" hinzugefügt. Diese ist im normalen sowie im Heroischen Modus verfügbar

Quests
Viele neue täglichen Quests wurden hinzugefügt und können im Wald von Ellwynn erledigt werden. (z.b. Holzhacken, Gnolle fangen, Verräter der Allianz aufspüren, Kirschen aus dem Baum Pflücken usw.)

Benutzerinterface
Es wurden Geheime Channel hinzugefügt die erst ab 10000 Erfolgspunkten zugänglich ist. Dort ist immer ein GM den man sofort Kontaktieren kann (PrivatGM für dauerzocker)

PvP
Eine neue Arena wurde hinzugefügt (Waschsalon).

Dungeons und Schlachtzüge

Hoggers payback, besiegt Nogger und seine Gefährten. Vorsicht Nogger ist sehr sauer wegen level 1ern Chars die ihn umgehaun haben, weil ihre Server down waren und sie somit hätten nicht zocken können.

Bosse:

Lappn:
Dieser Boss besteht aus 2 Phasen:
In der ersten Phase übernimmt er gelegentlich Schlachtzugmitglieder (immer 3-4) und macht sie zu seinen Untertanen (werwölfe), welche von den Tanks getankt werden, aber nicht getötet werden sollten, da sie nach 30 Sekunden wieder normal werden.
In der zweiten Phase wird Lappn sauer und bekommt Random Aggro (ungefähr wie bei dem Bösen Wolf beim Theater Event in Karazhan) . Er sucht sich ein Ziel und rennt hinterihm her, bis man nach 10 Sekunden einen Debuff erhält (Pfurzen, stinkt grässlich, sodass Lappn sein Ziel ändert.) Nachdem er gelegt wurde geht’s auf zu dem Verräter Arno Nym

Arno Nym:
Dieser Boss steht auf seinem Turm und Rollt Bomben hinunter. Ziel ist es an ihn Ranzukommen und dabei von keiner Bombe getroffen zu werden. Caster müssen ebenfalls nach oben um ihn ins Sichtfeld zu bekommen. zwischendurch rollt er auch Fässer Runter, über die man Springen muss und ab 20% begibt er sich in Phase 2, wo er zu einem Mächtigen Gargyl mutiert und dieser kann so getötet werden, wie die Gargyls in Naxxrammas (ab 5% debuff in dem man ihn down kriegen muss sonst ist er wieder auf 20%...)

Karl Heinz – Meister der Klingen
Der Schmied Karl Heinz schmiedete heimlich klingen die von Selbst kämpfen. Diese müssen off getanked werden und der Rest des Raids muss versuchen den Schmied einzufangen, dieser rennt nämlich immer um das Haus und lacht sich halb tod… wenn er 5 Sekunden lacht ohne das ihn jemand trifft, entsteht eine Art Arkane Explosion. Diese macht 10% Schaden der Gesundheit jedes Raidmitgliedes, also sollte man ihm schnell den Spaß verderben und ihn treffen.

Prinzessin der Wildschweine

Dieser Boss macht einfach viel Damage und zwischendurch spawnen kleine Schweine, die schnell down gehauen werden müssen, da sie sich sonst auch zu noch einer Prinzessin zusammenschließen.

Hogger
Hogger ist der Boss aller bosse. Sein Onkel Chuck Norris brachte ihm viel bei
Er hat zunächst nur eine Waffe und haut ein wenig Damage raus. in der zweiten Phase beschwört er Gnolle. Pro Schlachtzugmitglied einen die jeder selbst downkriegen muss und das innerhalb von 2 minuten. (Heiler müssen sich in der Zeit um einen bestimmt wert heilen oder bekommen adds mit weniger Gesundheit.) Nach dieser Phase geht er zurück in Phase 1 Allerdings mit 2 Schwertern und zwischendurch müssen alle von ihm weg, da er einen Roundhouse Kick ausführt der instant 100000 damage macht… (man hat 5 sec um sich von ihm zu entfernen) nach dem roundhouse kick ist er 10 Sekunden erschöpft und lässt weiter Gnolle ca 100 die weggebombt werden müssen spawn .-.. geht dies schnell genug kann man Hogger noch ordentlich HP klauen, da er in der Erschöpfungsphase 20% mehr damage frisst. Dann geht es wieder in die Gnollspiegelbildphase und in der Letzten Phase Springt Hogger zusätzlich zu der Phase mit dem Roundhousekick in die Luft um einen beim runterkommen Platt zu machen. Dieser Atttacke muss man ausweichen, sonst stirbt man.

Klassen
Magier
Der Magier kann nun Lockfutter für Gnolle herstellen. Dieses lockt Gnolle im umkreis von 20 Metern an, manchmal ist ein Rarmob dabei, der nur in einer 5er Gruppe zu schaffen ist.(z.b. Nogger)

Paladin
Paladine können nun während ihrer Bubble ein instant Ruhestein benutzen

Todesritter
Der Todesritter wird generved

Hexenmeister
Dem Hexenmeister wird ein zauber namens "Die Macht der Gnolle" gegeben. Hiermit beschwört er für 10 Sekunden eine Armee mit Gnollen die allerdings nur NPCs keine Spieler angreifen kann.

Krieger
Der Krieger kann jetzt ein neues Talent im Schutzbaum erlernen. Es nennt sich 'Sinnloses besäufnis" dadurch wird er betrunken und spürt nichtmehr soviel schmerz, sodass sich der Schaden für 20 Sekunden um 30% verringert.

Druide
Epischer Fluggnoll: Diese Fluggestalt muss in einer 100 Reihigen Quest erledigt werden.

Berufe
Ingenieurskunst: Gnollgefährt. Dieses ist ein Reittier, das aussieht wie ein Gnoll.

Juwelenschleifen: Gnollverbesserungen (+1-5 (Zufall) auf alle Werte).

Verzauberkunst: Gnollgesicht: Verzaubert euer Gesicht dauerhaft in einen Gnoll. Kann nur durch "Formel: Kein Gnollgesicht mehr" behoben werden.

Kochkunst: Rezept: Frischer Gnoll, Verfaulter Gnoll, Gnoll von letzter Woche, Krosser Gnoll

Bergbau: Gnollsteine sind besonders selten und haben ungefähr die Droppchance eines Arktischen Pelzes. Diese werden für neue Epische Rezepte gebraucht.

Kürschnerei: Gnolle können nun gekürschnert werden.

Lederverarbeitung
: Gnollbalgbeinrüstungen: erhöhen die Ausdauer um 80 und die Beweglichkeit um 50. Hierzu benötigt man Gnollsteine.

Alchemie: Gnolltrank: du hast für 10 Sec die Macht von Hogger und siehst auch so aus.

Spielwelt
Die neue Stadt "Gnollhausen" wurde hinzugefügt. Hier leben Gnolle, die sich Hogger wiedersetzen.
Man kann jetzt in Azeroth & Kalimdor fliegen, da die Luftstörme durch die Gnome behoben wurden (wer nicht weiss was mit den Luftströmen gemeint ist sollte sich die Geschichte mal durchlesen )
Fehler behoben:
Wie immer wurden sehr viele Fehler behoben und manche die wir aber noch nicht kennen kamen dadurch hinzu.

Gegenstände
Alle Namen der Städte sind wieder auf Englisch. Dies wurde geändert, da manche einfach nicht damit klar kamen und anfingen zu weinen. Diese Anrufe überhäuften sich --> Wir hatten Mitleid
Neue Reittiere: Gezähmter Gnoll, Mutierter Gnoll (Flugmount).
Natürlich sind auch neue Drops bei den Bossen unter anderem der Stab des Hoggers. dieser ist ein Legendary drop mit einer chance von 1%.

Erfolge
Neuer Erfolg: Alkoholiker: Betrinke dich 12 Stunden am Stück und werde nicht nüchtern
Neuer Erfolg: Depp: Sterbe in 10 Minuten mindestens 20 mal
Neuer Erfolg: King of Hogger: Töte Hogger auf normal und heroisch
Neuer Erfolg: Gnoll: Werde erfürchtig bei der neuen Fraktion AntiHoggerGnolle.

#16 | 22.01.2009, 14:46





Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
/rofl... Ist ja regelrecht Awardverdächtig: Neuer Erfolg: Depp
Meine Geschichten haben aktuell
#17 | 22.01.2009, 15:30




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
ContentPatch 3.2

Eine Zitadelle hört auf zu existieren


Was is geschehen?

Es is früh am Morgen,
als eine gewaltige Explosion Northend zum erzittern bringt.
Die sonst so Unangreifbare Stadt Dalaran hoch über den Ebenen des Kristallsangwaldes durchfährt ein Ruck, Dalaran schwangt wie kann das sein..
die Verbindung zur Energiekuppel auf der Erde des Kristallsangwaldes reißt ab.. was passiert hier.. der Himmel wird Dunkellila es zucken gewaltige Blitze durch die verdunkelte Hemisphäre

Der oberste Rat von Dalaran schickt ein Spähtrupp ihrer besten Magier und Hexenmeister zur Eiskrone

Schon die erste Nachricht die von dem Spähtrupp durch ein Postportal zum obersten Rat entsendet wird läst den Rat fast in Panik ausbrechen..
Die Eiskronenzitadelle hat aufgehört zu existieren .. eigendlich ein Grund zur freude eine Bastion des Bösen weniger..aber.. was is so Mächtig eine ganze Zitadelle so rückstandslos zu vernichten das sogar die Unangreifbare Stadt aus dem Gefüge gerissen wurde

eine weitere Botschaft durchstößt das Postportal..
es wurde ein halbtoter Spion des Vorposten gefunden..
er berichtet das die böse Hexenmeisterin Gun'dal  nach Naz'anak: Die vergessenen Tiefen gegangen war..
er sei gefolgt und habe beobachtet wie sie am Altar der Schwarzen Tiefen Formeln sprach..
er sei jedoch zum berichten wieder an die Oberfläche geeilt..

Der oberste Rat war in heller Aufregung nur eine Macht is so gewaltig..
Gun'dal hat den Chaoskristall welcher den Altar seit Urzeiten ziert destabilisiert..

Der Kristall zerbrach..

seine Masse setzte sich zur reiner Chaotischer Energie um..
ein riesiger Wirbel hatte sich an der stelle gebildet wo einst die Zitadelle herrschte, ein Wirbel aus chaotischer und Schattenenergie..

Was is aus Naz'anak geworden??

Der hohe Rat ruft alle Hexenmeister zusammen..
sie suchen einen Freiwilligen der in den Wirbel tritt..
eine kleine Hexenmeisterin tritt vor und zieht dem Ältesten des Rates am Gewand erst jetzt bemerkt der Älteste die Gnomendame..
Der Älteste des Rates spricht leise einen Zauberspruch woraufhin die Hexenmeisterin lautlos hochschwebt..
nach einem kurzen Augeblick verkündet der Älteste des Rates das die Suche beendet sei und dankte allen fürs erscheinen..

In den privaten Räumen des Rates kommt es zu einer kurzen Besprechung
der Rat öffnet ein Portal und die Hexenmeisterin findet sich einen Wimpernschlag später unmittelbar vor dem gewaltigen Wirbel..
sie kniet nieder und meint zu ihrem Wichtel ganz leise..keine Angst Jubnam uns wird nichts geschehen..
dann schreitet sie aus..
drei Schritte bis zum Wirbel.. sie murmelt etwas eine grünliche Aura umgibt sie
zwei Schritte bis zum Wirbel.. eine Handbewegung und eine lila Wolke umgibt sie
ein Schritt bis zum Wirbel .. sie springt ab..

einige zeitlang sieht sie nur ein Dunkellila als sich der Nebel lichtet steht sie in einer anderen Welt ..eine Schattenwelt.. eine Welt in der das Chaos herrscht.. sie erkennt einiges es is eine Welt in der der Nether die reine Energie das Zuhause hat..

Riesige Netherdrachen ..NEIN.. das sind keine Netherdrachen.. es is die Urform es sind Chaosdrachen !



- Entdecken Sie Erstmalig die Schattenwelt

 - Erkunde Sie die neuen Instanzen:
   Der Chaosturm eine 10er/25er Raidinstanz
   aufgebaut nach dem Prinzip des Turm zu Babel,
   an dessen Spitze der Urvater Chron'nethon residiert , welcher erstmalig
   ein Legendäres Casterschwert droppt
 - treten sie als 5er Gruppe gegen
   Cheopnam den Schattenspeiser in der Kluft der Magien,
   oder
   gegen Corpusan, König der Gesichtslosen in der Fabrik des
   Chaosbeschwörers

 - Stehen Sie einer neu Fraktion zur Seite: die Chaosbrigade

 - Erleben sie die neuen Talente:
   (Hexenmeister) Schattenmacht: Gewährt dem Zauberndem 20 Sekunden
   lang 20% mehr Schaden und Zaubertempo auf Kosten von 1% hp pro
   Sekunde
   (Hexenmeister) verb. Seele brechen: verringert die vorhandene
   Bedrohung um weitere 25%/50% und verringert die Abklingzeit um
   1Min/2Min
   (Magier) Port und Portal zum Stützpunkt der Chaosbrigade
   (Krieger) Schattenschrei: ein mächtiger Schrei der den Krieger für 15 
   Sekunden in die Astralebene versetzt wodurch der erlittene
   Magieschaden um 30% verringert wird

 - Erlangen sie ein neues Reittier: den Astralchaoswyrm ein sehr sehr
   schnelles Mount das nur in der Schattenwelt benuzt werden kann und
   den Vorteil eines Astralen besitzt was eine Fluggeschwindigkeit von
   350% und eine Reitgeschwindigkeit von 150% ermöglicht


(p.s. dieser Contentpatch is der Hexenmeisterin gewidmet dessen Wichtel Jubnam heißt   )

viel spass beim lesen Eure Knubbi

so nochmal 10 Rechtschreibfehler berichtigt
p.s. ich hoffe es gefällt euch als ich den Content Contest gesehn habe sprudelte es nur so raus..
das erstemal das ich bei sowas mitmache ich find Gewinnspiele sonst blöd

#18 | 22.01.2009, 15:58




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
also wenn blizzard das mal berücksichtigen würde^^.
Das mit dem Murloc wär ja echt erste Sahne,nicht immer nur dieses einfaltslose instanzgemenge.
Vielleicht nicht einfalls los aber ein bisschen eintönig.
aber immer ruhig mit den ideen blizzard sonst gehen sie einem jan och aus


#19 | 22.01.2009, 16:44




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Öhm Kriegerchamp, Blizzard gehen sicher nicht die Ideen aus wenn die schon die nächsten paar Expansions grob durchdacht haben. Bis zu Azsharas Palast im Maelstrom hast du bestimmt noch genug interessante Geschichten zu bestehen, gesetz den Fall du überlebst dann erstmal den Immergrünen (Alp)Traum.

made by GnomeCraft
#20 | 22.01.2009, 16:56



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Das Imperium schlägt zurück!


Unglaubliches hat sich in Azeroth getan. Arthas geht so langsam die Muffe, er hat natürlich sofrt festgestellt, dass sein seniler Diener Kel Thuzad schon eine Woche nach Release von sämtliche random Gruppen dieser Welt gelegt wurde. Auch hörte er vom Zahlreichen ableben von Sartharion und Malygos.

Natürlich musste er Handeln, doch an wen sollte er sich wenden? Sollte er sich der Schmach ergeben und seinen alten Kumpel Illi im black temple anrufen um ihn nach evtl anspruchsvolleren encountern zu fragen. Nein wohlmöglich wäre dieser mit seiner Blutelfen Freundin Kael Thas noch bei ihm in die Eisfeste eingezogen. (Sorry, dass ich von Allimania klaue, aber das is zu genial)

Nein, die Antwort soll eine andere sein, eine, mit der wohl niemand auch nur im geringsten gerechnet hatte. Denn was viele nicht wissen ist, dass Arthas noch ein Trumpf im Ärmel hat und dieses ist er nun bereit auszuspielen. Denn im Keller der Eisfeste warte sein Stargate auf den Einsatz. Schwupps die Nummer vom Goa’uld Heimatplaneten PX5-35 gewählt und Apophis fix die Lage erklärt und da der eh nix besseres zu tun hat, da die Ori ja gerade am vorherrschend sind, denkt er sich mensch, also warum den net mal Azeroth erobern.

Wenige Tage später: Mutterschiffe überall über azeroth, die ersten Landungen sind bereits abgeschlossen und nur mit Mühe und Not können Allianz und Horde ihr Haupstadte verteidigen.

Doch die die Rettung, der Himmerl verdunkelt sich. Ein Asgard Mutterschiff nähert sich. An Bord befinden sich neben den Asgard auch noch der Rat der Jedi (ja ihr lest richtig)

Dieser hilft der Bevölkerung Azeroths indem er ihr die Wege der Jedi lehrt.
Aber natürlich nicht ganz uneigenützig, denn wie sich schnell herausstellt hat der Imperator Wind von der Ganzen Sache bekommen und ist auch auf dem Weg nach Azeroth. Wärend nun Über der Welt der unerbitterle Fight zwischen Goa´uld und Sith tobt müsst ihr eure Welt erstmal wieder bereinigen.

Allgemeines:
 
  •  2 neue Lager Jediorden und Sith, denen man sich anschließen kann.
 
  • Neue Spielbare Rassen: Asgard, Nox, Wookie, Twi´lek
 
  • Neue Heldenklasse: Der Jedi
  • Neue Instanzen, wie Todesstern, Goa`uld Mutterschiff, Vorposten der Goa`uld
  • Neue Reittiere für mehrere Personen: X-wing, Al´kesh, Aurora und viele weitere.
  • Neue Waffenkathegorie: Laserschwert
  • Die Weltordnung wird komplett aufgehoben, anhand seiner Taten und Handlungen entscheidet der Spieler nun ob er zum Jediorden gehört oder ein verwegener Sith ist. Hierbei gibt es zwischen Allianz und Horde keinen Unterschied mehr.
Quest:


  • Es wurden 1000 neue quest hinzugefügt. 500 davon als tägliche.
  • Natürlich wurde jede einzelne mit einem vällig sinnlosem achievement verbunden
PVP, Arena,


  • Selbstverständlich wurden neue späßige Arenen eingegührt. Zuviel wollen wir allerdings nicht verraten.
Klassen:

Jedi:

  • Neue Klasse, die auf lvl 55 beginnt, mit eigenem startgebiet im Asgard Mutterschiff.
  • Auf Lvl 60 muss man sich entscheiden ob man dem Weg des Lichtes folgt -> Jedi oder ob man sich der dunklen Seite ergibt und Sith wird.
  • Es gibt die Talentbäume, Jedigesandter, Jedihüter, Jedigesandter
  • Bei den Sith dann: Sith Marauder, Sith Assasin, Sith Lord
  • Geübt in dem Umgang mit Lichtschwertern.
  • Kann andere die Wege der Jedi lehren.
Krieger
  • Durch lange Beobachtungen der feindlichen Goa`uld Krieger sind sie nunmehr in der Lage Stabwaffen einzusetzen
  • Sie werden zur einzigen tankklasse umfunktioniert.
  • Durch Lehren eines Jedi / Sith werden sie zum Bollwerk der Macht, das mit Hilfe der Macht nun nochmehr Schaden einstecken können.
Paladin
  • wird hauptsächlich nur auf der Jediseite zu finden sein, da ihren taten meist immer Gut sind.
  • Prot baum entfällt, dafür neuer Baum: Lehring der Macht.
  • Der Paladin ist die einzige Klasse die durch die Lehren der Jedi und evtl auch Sith, die Macht effektif einsetzen können. Also als spells.
  • Durch diese Lehren werden Paladine zum Lichtbringer / Todbringer
Schurke
  • kann den umgang mit Lichtmessern und Vibroklingen erlernen, allerdings diese nicht vollkommen wie ein Jedi einsetzen.
  • Durch gestohlene Goa´uld technologie ist es ihnen nunmehr möglich spezielle Tarnvorrichtungen zu benutzen, die sie auch auf dem Mount tarnt.
  • Durch die Lehren eines Jedi / Sith wird der Schuke zum Machtassasinen. Dieser kann durch körperliches Training seinen Herzschlag fast minimieren und trifft dadurch so gut wie immer kritisch. Auch das gegenteil is möglich, er kann seinen puls um 200% erhohen um somit schneller zu agieren.
Schamane:
  • Der Schamane wird in den Wegen der Nox gelehrt. Damit ist seine Naturverbundenheit noch größer.
  • Er kann sich tarnen und seine Heil aber auch Schadensprüche wurden deutlich erhöht. Ausserdem ist es ihm als einzige Klasse möglich durch eine geschlossene Iris zu gehen (dazu später)
  • Wird er von einem Jedi / Sith gelehrt so, wird zum Fluss der Macht.
  • Diese Form hat allerdings vor und Nachteile, Eine jedigelehrter Schamane wird wesentlich friedvoller und greift seltener zu Waffe, dafür sind seine Heilkünste umso größer. Ein Sith gelehrter wird agressiever und kann durch kleine Verschiebungen der Macht sowie die Lehre Nox sogar die Gedanken von Gegner vernebeln und sie ihm gefügig machen.
Druide
  • Auch er wird von den Nox gelehrt.
  • Dadurch ist es dem Druiden nun mehr nicht nur möglich tier gestalten anzunehmen sondern auch die anderer Rassen. So kann sich ein Druide zum Beispiel in einen Predator verwandeln =)
  • Wird er von einem Jedi / Sith gelehrt so wird er zum Geist der Macht.
  • Dem Druiden ist es dadurch auch möglich vereinzelte Jedispells einzusetzen, ausserdem kann er dadurch nun die Natur aktiv beeinflussen.
Priester
  • Wird von den Asgard gelehrt.
  • Da dieses Wissen allerdings so groß ist, dauert ein lvl ausftieg eines Priesters doppel so lang wie bei anderen Klassen.
  • Lvl 80 Priester werde auf lvl 50 herabgesetzt.
  • Allerdings macht sich dieses Wissen auch bezahlt. Ihre Heilkräfte sind Enorm und auch das präzise wissen um die Anatomie ihrer Feinde lässt den Shadowpriester zu einer Tötungsmaschiene werden.
  • Ausgebildet von einem Jedi / Sith wird der Priester zum Wissen der Macht.
  • Dadruch ist es im Möglich viele ereignisse schon vorherzusehen, ähnlich wie dem Jedi, allerdings kann der Priester aktiv eingreifen und einen wipe verhindern bevor dieser überhaupt stattfindet. Auch ist es ihm somit möglich die Zeit in einem gewissen Maß zu beeinflussen.
Jäger
  • Kann nun Blasterpistole und Gewehre, sowie Zat´n´kel Waffen einsetzen.
  • bekommt Implantate, die seine Trefferchance verbessern
  • Wird er von einem Jedi / Sith ausgebildet wird er zum Auge der Macht
  • Somit kann wie der Schurke seinen herzschlag anhalten um einen 100% krit zu verursachen. Ausserdem ist es im Möglich mit Hilfe der Macht die Kontrolle über mehrere Begleiter zu bekommen.
Weitere Klasenbeschreibungen folgen.


Berufe:


Bergbau

  • Naquada kann abgebaut werden
Ingi
  • Kann Naquader zu Naquadria machen
  • aktiv am Stargateprogramm beteiligt, da Jedi und Sith ihr eigens Tor bauen wollen, das wird dann aber erst das nächste add on mit neuen welten und so...
Inschriftenkunde
  • Können als einzige das stargate zusammen mit einem Ingi bedienen, da sie die einzigen sind, die die Runen verstehen. ^^
  • Können ihr Rüstung zu Runenrüstungen machen, die hammer fett aussehen aber nix bringen ^^

Fehler
  • gibt es so gut wie keine Mehr, da die Agard so gut wie alle sofort beheben.


So das wars, nun muss ich leider los, also hab keine Zeit mehr. Aber glaube das reicht auch so langsam =) Hab schon genug Müll geschrieben ^^ Mal gucken ob das überhaupt wer versteht.

Aber bei der ganzen Spinnerei hab ich eins gemerkt. Eine Klasse die andere Klassen unterrichten könnte wäre irgendwie ziemlich cool ^^
#21 | 22.01.2009, 17:23




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken

Die Angst der Neruber 
Als Ner' zuhl das Spinnenkönigreich der Neruber angriff, gruben die Neruber aus Angst weiter in die Tiefe...Die Gesichtslosen, Diener von Yogg-saron dem alten Gott unter Nordend brachen aus.Die Neruber waren umzingelt, von der Oberfläche die Geissel, von der Tiefe die Gesichtslosen.
Wie man weis, wurden viele Neruber zu Untoten.Aber ein Trupp normaler Neruber schliesste sich zusammen, unter dem Kommando von Killix dem Entwirrer (der beim portstein von azjol).
Eine kleine Gruppe, unter ihnen auch Killix, grub weiter in die Tiefe.Um die Gesichtslosen von innen zu vernichten.

Doch...Arthas hatte davon Wind bekommen und weil die Zahl der Untoten is Eiskrone abgenommen hatte, untersuchten die Kirin Tor alles mögliche. Doch, Velen bekam ein Vision von einem Hohepriester der Neruber in der er um Hilfe rief.
Er machte sich sofort auf nach Nordend umd den Kirin Tor davon zu berichten.

Nun liegt es an euch, Edler Ritter der Allianz, Mächtiger Grunzer der Horde, um einen weiteren Freund im Kampf gegen die Geissel zu finden..

Änderungen:
-Entdecken Sie Die Tiefen von Nordend!
-Neue Fraktion: Die Entwirrer (oder so^^)
-Da es in der Tiefe sehr steil zugeht wird es neue Reittiere geben: Spinnen, Spinnen sind in der Lage die steilsten Wände raufzuklettern. Tempo: 150% zudem wird das fliegende Reittier nicht benutzbar sein, wegen herabfallenden steinen.
-Instanzen: die gesichtslose Kammer 5 man instanz, töten sie den geheimnisvollen Hohepriester von Yogg-saron
Der Kerker von Yogg-saron 10-25 Instanz, töten sie das, was drin ist*

so^^ hoffe das wäre gut
*damit es etwas geheimnisvoller wird hab ich es dort nicht reingeschrieben, es ist so wie bei c'thun eine art verbleibsel,vlt ein ohr (?) von ihm xD


Scottland isn't a real country, you're just Englishmen wearing a DRESS!
#22 | 22.01.2009, 19:45



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
das sind echt viele interresante Ideen(ganzen Abend mit lesen zugebracht^^)

#23 | 24.01.2009, 16:18




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Patch 3.6 - Der Tag des Jüngsten Gerichts


Nach seiner schwerwiegenden Niederlage in der Eiskronen Zitadelle musste Arthas seinen Rückzug antreten. Und der Weg zum Frostthron war frei für die Völker von Azetoth, doch bei seiner Zerstörung wurde nicht der Thron zerstört sondern die Heilige Klinge Aschenbringer zerstört.
Der geschwächte Arthas der sich hingegen im zerstörten Stratholme versteckte hat dies mitbekommen und damit begonnen seine Armeen für die Finale Schlacht zu rüsten. Und um sicherzugehen das diesesmal auch alles Funktioniert sucht der Lich König nach untergebenen für seinen Kampf und belebt dafür einige der gefährlichsten Kreaturen von Azeroth als Untote wieder.
Mit dem gedanken der Hilflosigkeit haben jedoch auch die Völker von Azeroth damit begonnen ihre Streitigkeiten aus dem Weg zu räumen und bereiten sich hingegen auf den Tag des Jüngsten Gerichts vor. Während einige Plünderer die großen Städte der Allianz und der Horde plündern.

Viele Kriege wurden bereits geführt um die Herrschaft von Azeroth, doch dies ist der Finale Kampf, die letzte Schlacht die es zu schlagen gibt. Also Mobilisiert eure Freunde und kämpft für Azeroth !!!

Neue Features:


Allgemeines:

  • Ein vollkommen neues Schlachtzuggefühl mit dem neuen einzigartigen 100 Mann Schlachtzugdungeon "Der Finale Kampf auf dem Berg Hyjal". Kämpft gegen die Bosse aller bisherigen Schlachtzugdungeons von World of Warcraft in einem letzten Finalen Kampf
     
  • Gemischte Gruppen, endlich können Allianz und Horde zusammen in der selben Gruppe gegen das Böse kämpfen
     
  • Gildenkriege und sämtliches PvP ist abgeschaltet
     
  • Auktionshäuser von Allianz und Horde sind nun miteinander Verknüpft
     
  • erstellte Charaktere starten nun auf Level 71
     
  • Sämtliche vorrausetzungen für die Schlachtzugdungeon wurden abgeschafft
     
  • Sämtliche Hauptstädte und Housing Häuser sind zerstört und können geplündert werden

     
Klassen:
  • Klassenänderungen gibt es keine da das der letzte Patch ist und die WoW Server sowieso runtergefahren werden sobald wir ein neues MMO Entwickelt haben.
Bugfixes:
  • Bugfixes gibt es auch keine.. aus dem selben Grund
Lokalisierung:
  • Das Schwert Frostgram heißt nun wieder Frostmurne


Ja das unerwartete aber Spektakuläre Ende von World of Warcraft ... da sowieso alle WoW spieler am Stacraft 2 und Diablo 3 zokken sind.
Welches das neue MMO von Blizz dann werden wird... man darf gespannt sein.

MFG, euer Luzî
-----------------------------
PS: Ihr habt doch nicht wirklich geglaubt so einen Contest ohne mich zu machen :D MuHaHaHaHa
#24 | 25.01.2009, 12:06




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Uldum

Die Neue Schlachtzugsinstanz Uldum wird eröffnet. Jahrtausende lang blieben die Geheimnisse der Erschaffer verborgen, doch nun könnt ihr in Ulduar endlich Lokens Prismatische Zugangslochkarte erbeuten und am versteckten Delta-Punchographen vor Uldum benutzen, um die wahnsinnigen Verteidigungsmechanismen zu deaktivieren um Zugang zu erlangen. Welche Katastrophe ist damals geschehen, welche Gewaltige Kreatur konnte von dort entkommen um ein solch gewaltiges Loch in die Eingangstore zu sprengen? Was geschah damals, um Titanen wie Loken in den Wahnsinn zu treiben und zu Anhängern der alten Götter zu machen?

Entdeckt endlich eine Schlachtzugsinstanz, die euch alles bietet, was ein kitschiger Liebesroman zu bieten hat: Leidenschaft, Liebe, Hass, Tod, Wahnsinn, Mord und Todschlag, Mißverständnisse und Intrigen.

Die Tore der Instanz führen vergleichbar schnell wie Magtheridon zum ersten Boss, Aman'Thul der euch nicht beachtend mit einem der Alten Götter kämpft. Entscheidt euch, wem ihr zur Hilfe eilt, denn dies wird den weiteren Gang der Instanz entscheiden (=freischalten).

Seid ihr dann sieg- und hilfreich und allein muss sich euer Schlachtzug teilen (entweder in 2 oder 5 Gruppen für normal oder Heroisch). Jede Gruppe muss seine eigene 5 Mann/Frau-Instanz innerhalb einer bestimmten Zeitspanne (max.30 Minuten) bewälten und auf dem Weg +/- zeitgleich mehrere Mechanismen entriegeln und Einzelteile von Titanischen Konstrukten einsammeln.
wählbare Instanzen:
Flammendes Meer
Der Ewige Leuchtturm
Das Replikatorendeck
Die Hängenden Gärten
Die Leere
Die gleissende Arena
Der ThinkTank
Yogg-Saron
Das Herz der Leidenschaften
Der Vergessene Tempel
Die Promenade
Uraj das Sternenfeuer
Der Kubus
Der verzehrte Altar
Der Zerrspiegel


Am Ende jeder Einzelinstanz wartet entweder ein Diener eines Alten Gottes, ein Titanischer Wächter oder eine andere Kreation der Erschaffer auf euch. Dessen Flüssigkeiten, Einzelteile oder Extremitäten werdet ihr im nächsten Abschnitt Eurer Reise zusammen fügen müssen. Alle Einzelinstanzen führen an einem Punkt der Instanz wieder zusammen, der gemütlichen

Lounge Sternental (ja klar, Taler=Starbucks), wo schmackhafter Kaffee und gemütliche Sessel auf gestresste Abenteurer warten. Dort können eure Gruppen in relativer Sicherheit ihre "Tragebaren Metaphasischen Schildgeneratoren" zusammen bauen, gesetz den Fall ihr habt Ingenieure oder "Selbstentfaltende-selbstextrahierende Konstruktionsbotts" dabei.

Denn Hinter der Kaffeebar wartet der Wahnsinn in Form eines verseuchten Manasturms auf euch, der von der infizierten Manasingularität ausgeht. Ohne die Schildgeneratoren wäret ihr Schutzlos den Angriffen der Namenlosen ausgeliefert. Der Manasturm verursacht beträchtlichen Schaden und Verwirrung, was ohne weitere Hilfsmittel schon nach kurzer Zeit zu Wahnsinn und Tod führt. Im Zentrum der Manasingularität erwartet euch O'ma, ein Wesen das von der Macht des Ortes und den Fluch Yogg-Uhrts angezogen und korrumpiert wurde. Seid ihr erstmal sicher gelangt ihr zur
Metaplanaren Himmelsfestung, von wo ihr Zugang zum

Ewigen Kerker, der
Primären Kriegs-Kommandozentrale, der
Bodenlosen Grube, dem
Tor der Ebenen und dem
menschlichem Interface erhaltet. Ihr habt die Wahl welches Abenteuer ihr bestehen wollt.

Gegenstände:
- Neue Punchographen-Lochkarten wurden dem Spiel hinzugefügt. Entschlüsselt den titanischen Binärcode und erfahrt unglaubliche Geheimnisse, wie zuvor schon von den gnomischen Lochkarten.
- Ingenieure können nun einen "tragbaren metaphasischen Schildgenerator" bauen. Dieser muss von fünf Spielern zusammen getragen werden. Die Träger müssen zusammen bleiben und sind nur noch zur Bewegung fähig, müssen daher Beschützt werden.
- Bauplan: Selbstentfaltende-Selbstextrahierende Konstruktionsbots können nun von Ingenieueren erlernt werden. Diese bauen einen Bauplan, den der Ingenieur bereits erlernt hat, selbstständig nach. 5 Aufladungen.
- Selbstentfaltende-Selbstextrahierende Kontruktionsbots können bei der Fraktion "Erschaffer Azeroths" gegen "Titanische Siegel" eingelöst werden. Diese droppen in Uldum.
- Bauplan : Pyrotechnische Feuer- und Steuerungseinheit. Verbindet eine beliebige Anzahl an 'Zündern für Feuerwerk' und 'Zünder für Raketenbündel' und feuert in gewünschter Reihenfolge Raketenbündel aus einem "filigran geschmiedeten Raketenspender".

Neue Mounts erhältlich:
- Lastmuli : diese stoischen Packesel tragen bis zu zwei eurer Kisten und bieten so erweiterten Platz von bis zu 48 Taschenplätzen.
- graues Lastmuli der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts : ein episches Lastmuli, das zusätzlich zwei weitere Taschen und einen Spieler Tragen kann. Alternativ können 4 graue Lastmulis der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts auch benutzt werden, um jeweils einen tragbaren metaphasischen Schildgenerator zu tragen. Nur so kann Uldum auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch bewältigt werden, da hier mindestens 1 Schildgenerator pro Gruppe benötigt wird.
- Total Sicherer Transporter : Titanischer Schreiter : Dieser transporter teleportiert euch in die Kommandozentrale eures eigenen Titano-Schreiters (d.h. in den Kopf). Von dort aus könnt ihr euren eigenen Titanen steuern. Titanoschreiter sind leicht in eurer eigenen Tasche zu tragen und sind nicht größer als die Gnomische Hula-Puppe. Zum benutzen müssen sie aber mit dem neuen "Weltervergrößerer-extrem-all-inclusive" extrem vergrößert werden. Titano-Schreiter sind super-extrem schnelle Reittiere und in verschiedenen Ausführungen(Farben) erhältlich. Sie benutzen die bereits vorhandenen Modelle der Titanen (männlich und weiblich).


Neue Erfolge:
-"Den Titanen den Arsch gerettet". Rette den Titanen Aman'Thul vor Peinlichkeiten indem alle Schlachtzugsmittglieder die Angriffe des Alten Gottes und seiner unzähligen Namenlosen auf den Gluteus Maximus des Titanen abfangen. Jeder Spieler kann jeweils nur einen Maximus Protektor an der Schmiede erschaffen. Bewegung ist während des tragens und benutzens der Transporter nicht möglich.
-"Verteidiger der Lounge : Caramell Machiato" Mische und Serviere während des Kampfes in der Lounge Sternental 5 achtlosen Titanen das Getränk ihrer Wahl. Wähle die richtigen Materialien aus den Regalen und achte auf Sonderwünsche wie "ohne Zucker", "mit Sahne" oder "Mokka doppel Decaff", ohne das der Kaffee kalt wird oder du durch einen Namenlosen unterbrochen wirst.
-"Verrückte Liebe". Töte den verrückten Titaenen Ormus noch während er auf dem Flammenden Meer seiner unerwiederten Liebe seine Zuneigung geseht, ohne das deine Partnergruppe das Leuchtfeuer der Hoffnung im Ewigen Leuchtturm entzündet hat, und ohne Vorher sein Schlachtschiff mit Selbstdichtenden -Schaftbolzen aus dem Replikatorendeck vor dem versinken gerettet zu haben. Der Kampf muss beendet sein bevor das donnernde Firmament vollständig von den Flammen verzehrt wurde.
- "Wächter des Kontinuums" - besiegt Blutwanlder Yammar'sogoth in der Instanz 'Uraj das Sternenfeuer' am Anfang der Zeit, indem ihr höchstens drei mal in der Zeit zurück reist und so nur Seite an Seite mit zweien Eurer Spiegelbilder sowie jeweils drei Kopien der beteiligten Titanen gegen den Schrecklichen Blutgott und seine Armeen kämpfen könnt.
- "König des Hügels" - töte während des Arenakampfes in der gleißenden Arena 15 Spieler der Horde/Allianz, während du unter dem Einfluss von Khaz'Goroths (dem Titanen) donnerndem Titanenbräu's stehst, ohne selbst von den in die Lüfte schiessenden Gebirgen zu fallen oder von der regnenden Schmiedeglut versengt und in die tiefe gerissen zu werden, und das ohne Hilfe eines Gravitations-Kubus, den silbernen Seilen der Hängenden Gärten oder des klebrigen Blutes vom verzehrten Altar.

made by GnomeCraft
#25 | 25.01.2009, 13:11



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Also Anuriel, wenn ich nen haufen Kohle hätte, dann würde ich dir die sofort zur verfügung stellen um deine Ideen umzusetzen.

Diese Idee mit dem Grp splitten und gleichzeitigem vordringen hatte ich auch schon zu BC zeiten. Auch das man wählen kann auf welchen Seite man kämpft.

Uldum ist ja sowieso so ein Geheimnis für sich. Ob man wohl jemals zu Gesicht bekommt, was sich dahinter findet. Finde deine Idee aller sehr gut und auch noch realisierbar im Gegensatz zu einigen anderen Ideen hier (meiner eingeschlossen), die eigentlich nur Hirngespinnste sind =)

Also für mich hast du gerade den Contest gewonnen =)


Edith: Ahja die Idee mit Starbucks find ich auch geil. Ich bin sowieso für nen Starbucks in jeder Haupstadt sowie ein MC Drive vor allen Raidinstanzen =)

Die neuen Items würden dann so Aussehen.

Big Mac
Waffenhand

Ausdauer +5
Beweglichkeit -50
Fett +100
Brennwert +15!





#26 | 26.01.2009, 14:52




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
gz euch =)

Ich wäre lieber reich als sexy ... aber was soll man machen.
#27 | 26.01.2009, 22:14




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Juchu Ich bedank mich schonmal )

Den haufen Kohle nehm ich gern, aber ich glaub nicht das mich Schneesturm einfach so mitmischen lässt

made by GnomeCraft
#28 | 27.01.2009, 12:02




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
ich hab ein Sternchen

Vielen Danke

#29 | 27.01.2009, 14:57




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Jau danke fürs Sternchen !^^
Zum Kommentieren bitte mit einem Charakter einloggen.

 

Die Registrierung ist kostenlos und für jeden!

MMOCluster Username
eMail
Passwort
Passw. wiederh.