Ich möchte eine eMail bekommen, wenn dieser Autor etwas Neues schreibt!



Von:
eMail eingeben:



» Beitrag melden

Anomalie (Für was zum Wichtel noch mal soll denn Verzaubern Gut sein?)

11.11.2009 (Wed), 14:00

Die Sonne war gerade im Begriff aufzugehen als ich aufwachte. Es war wirklich angenehm im eigenen Bett zu schlafen anstatt irgendwo in der Pampa zu übernachten.

Außerdem war das Frühstück bei Allison viel besser als das Instant Zeug das man so unterwegs zu sich nimmt.
Ich duschte erst mal ausgiebig, denn das vermisste ich am meisten wenn ich unterwegs war. Körperhygiene ist hier großflächig ein Fremdwort. Dafür blüht aber der Handel mit Duftwässerchen. (Das hilft aber nicht wirklich dauerhaft) Nach dem frisch machen ging ich direkt zum Frühstück durch. Während ich dann beim Speck angekommen war wurde ich von einem Nachtelfen am Nachbartisch angesprochen. Ich hatte wohl gemerkt dass er mich sehr genau beobachtet hatte während ich am Frühstücken war. Eure Ausrüstung ist ja in einem Erbärmlichen Zustand sagte er mir direkt ins Gesicht. Das war schon mal hart so ein Spruch direkt auf fast leeren Magen.
Wieso sagte ich ihn sie ist doch in einem einwandfreien Zustand. Dabei dachte ich noch an die Rechnung für die Reparatur die ich von  Jelinek Schar bekommen hatte, und allein bei dem Gedanken daran wäre mein Frühstück schon fast wieder hochgekommen. Und außerdem ist sie sogar frisch gewaschen, mit einem leichten Blümchenduft. Wenn ich da sehe wie hier die meisten Rumlaufen, dann kann ich Ihre die Ansicht nicht teilen sagte ich dem Elf.
Das meine Ich nicht sagte der Nachtelf dann, es fehlt jegweilige Verbesserung an ihr.
Memo an mich: Ich brauche unbedingt jemanden, der mich mal in die Ausdrucksweise von Nachtelfen einführt. Es sind schon Galaktische Kriege aufgrund kleinerer Missverständnisse ausgebrochen. Memo ende.
Er muss aber an dem riesigen Fragezeichen im meinem Gesicht gesehen haben das ich nicht den geringsten Schimmer hatte was er meinte. Und es folgte etwas was ich von einem Elfen nicht erwartet hätte. Er erklärte mir sehr genau und ausführlich was er meinte. Ich hatte zwar schon von der Zauberkunde gehört, aber man hatte mir abgeraten es zu erlernen.
Es war schon Mittag als er mit seinen Erklärungen fertig war, und ich wusste worauf ich bei meiner Ausrüstung zu achten hatte. Ein schöner Nebeneffekt war das meine Ausrüstung danach vollständig verbessert war. Im Gegenzug bekam er von mir etliche Tränke, Elixiere und auch einige andere Gegenstände. Ich hatte zwischendurch Allison gefragt ob ich übers Ohr gehauen werde, aber sie sagte mir das es sehr selten ist das jemand einem so günstig alles Verzaubert.
Ich spendierte dem Nachtelfen noch das Mittagessen, und als wir uns am diesem Tage trennten wusste ich das ich einen weiteren Freund gefunden hatte.
Ich war mich zwischendurch sehr dumm vorgekommen, aber ich war für mich ja immer noch in der Hauptsache damit beschäftigt meine Pirat Nova wieder flott zu bekommen. Darüber hinaus habe ich meist alles andere hier nicht wirklich betrachtet. Außerdem hatte ich noch Tipps bekommen das es auch im Auktionshaus Rüstungssets zu kaufen gibt mit denen man auch Verbesserungen vornehmen kann, und auch Zauberfäden für Hosen sollte es geben. Was auch immer das war.
Für den nach Mittag machte ich mich dann auf um mal zu diesem Dunkeln Portal zu kommen. Ich weiß ja das es in den verwüsteten Lande liegt und ich kannte die Burg Nethergarde ich war da schon mal bei der Flugplatzmanagerin Alexandra Constantine gewesen. Der Flug dahin war dank meines Lieblingsgreifen Valiums schön ruhig und Magen schonend. Als ich angekommen war, beschwor ich mein Pferdchen und machte mich auf zum Portal. Mein Hinterteil hatte sich mittlerweile scheinbar an den Untersatz gewöhnt, denn alle Blessuren waren mittlerweile verheilt. Dank meines Geschicks unangenehmen Ortsansässigen auszuweichen kam ich recht zügig dort an. Leider aber nur um dann festzustellen das ich noch nicht durch gehen konnte. Ich hätte die Anforderungen noch nicht ganz erfüllt war die Auskunft dort.
Na Klasse dachte ich der ganze Weg umsonst. Also machte ich mich auf den Rückweg als ich bei der Burg Nethergarde angekommen war wurde ich von einem Krieger angesprochen ob ich Lust hätte mit in den Tempel zu kommen. Ich wusste dass ich da noch einige Aufgaben hatte, allerdings hatte ich keinen Schimmer wo dieser Tempel denn sein sollte. Also sagte ich ja.
Direkt im Anschluss fand ich mich in einer Gruppe wieder. Und da kam auch schon ein Portalaufruf und fand mich in einem Innenhof wieder von dem eine Treppe nach oben und eine nach unten führte.
Das dieser Tempel kein Ort sein würde in dem nur Frieden und Eintracht herrscht war mir nach dem Besuch des Klosters schon klar. Das der Weg hinein schon übel werden sollte, damit hatte ich aber nicht wirklich gerechnet.
Ein beschaulicher Ausflug in den Tempel von Atal'Hakkar oder auch verlaufen leicht gemacht.

 







#1 | 11.11.2009, 17:51



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
ohh ja verlaufen...
im tempel und im blackrock geht das super

'Dicht dran' zählt nur bei Hufeisen, Handgranaten und taktischen Atomwaffen.
#2 | 12.11.2009, 08:40



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
-.- meine schlimmste erfahrung im verlaufen war der tempel und ich hab es geschafft mich so schlimm zu verlaufen, dass ich mich rausporten musste XD
#3 | 13.11.2009, 14:17




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
nunja, Schwarzfels kenn ich mich jetzt einigermaßen aus, nachdem ich ca. 4 Tage darin solo zugebracht und diverse Questst nachgeholt habe (blöd, dass man nicht alle Quests mit einmal abholen / abarbeiten kann).

Lohnt sich übrigens sogar finianziell, der Runenstoff, das Zeug zum Entzaubern, die beim NPC verkauften blauen Items etc., da kommt ganz schön was zusammen. Von den ca. 130 G die ich allein am ersten Tag geplündert (!) hab, ganz zu schweigen (so ca. 8-30 Silber pro Mob).

#4 | 15.11.2009, 21:50




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
ich habs mal geschafft die einzige stelle in durotar zu finden wo man nur mit ruhestein rauskommt... blöd, wenn das teil noch 50 min cd hat (war noch zu der zeit mit 1h ruhestein cd)

Zum Kommentieren bitte mit einem Charakter einloggen.

 

Die Registrierung ist kostenlos und für jeden!

MMOCluster Username
eMail
Passwort
Passw. wiederh.